Chakrenausgleich

Die Chakren und die Energiekörper sind ein System, das in starker Wechselwirkung steht. Sind ein oder mehrere Chakren in ihrer Funktion gestört, wird dieses oft von anderen Chakren kompensiert. Probleme in einem Chakra betreffen zudem fast immer auch das darüber und das darunter liegende Chakra. Außerdem gibt es zu jedem Chakra auch ein Resonanzchakra, das von einer Störung oft ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wird.

 

Ein Chakrenausgleich ist eine Behandlung, die mit mehreren oder auch allen Chakren arbeitet und versucht, einen Zustand des Gleichgewichts und des harmonischen Zusammenwirkens wieder herzustellen. Dabei werden schwache Chakren gestärkt und geöffnet und möglicherweise überlastete Chakren in eine harmonische Funktion zurückbegleitet.

Die sieben Hauptchakren

Wurzelchakra

Vertrauen, Erdung, Materialität

Sakralchakra

Emotionen&Sexualität

Solarplexuschakra

Gedankenmuster&Glaubenssätze

Herzchakra

Verbindung zur höheren Liebe

Halschakra

Seelischer Ausdruck auf Erden

Stirnchakra

Verbindung zur inkarnierten Seele

Kronenchakra

Tor zum höheren Selbst

 

Es erfolgen keine medizinischen Diagnosen. Zudem werden keine medizinischen Therapien angewandt oder verordnet.

Meine Anwendungen ersetzen nicht den Arzt oder Heilpraktiker.